Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Heiligenhaus: „Youthpart lokal“ soll Partizipation Jugendlicher stärken

Mit dem bundesweiten Pilotprojekt möchte die Stadt Heiligenhaus Jugendliche motivieren, sich aktiv an der Entwicklung der Stadt zu beteiligen. Auf einer Onlineplattform haben Jugendliche bald die Möglichkeit, sich einzubringen. (19.12.2013)
Die Stadt Heiligenhaus beteiligt sich mit „Youtpart lokal“ als eine von sieben Modellkommunen am bundesweiten Pilotprojekt. Der Träger des Projektes ist die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland (IJAB).

„Youthpart lokal“  ist eine Initiative, die ausgewählte Kommunen bei der Einführung neuer internetbasierter Methoden (ePartizipation) begleitet, um Jugendliche in kommunale Prozesse einzubeziehen. Seit Mai 2013 entwickelt die Schülervertretung der weiterführenden Schulen und die Schulsozialarbeiter, die Sporttrainer und politisch engagierte Jugendliche eine Internetplattform für Jugendliche zwischen 14 und 21 zur aktiven Mitbestimmung der Entwicklung der Stadt.

Für Ende Januar beziehungsweise Anfang Februar ist die Umsetzung eines Jugendforums geplant. In diesem Zusammenhang soll dann auch die Onlineplattform vorgestellt werden.


Quellen:
Recherchiert auf www.derwesten.de , 19.12.2013
Veranstaltungskalender
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 27 28 29 30 31 1 2
23 3 4 5 6 7 8 9
24 10 11 12 13 14 15 16
25 17 18 19 20 21 22 23
26 24 25 26 27 28 29 30

alle Termine

Audit familiengerechte Kommune