Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
    ###METANAVIGATION###
###PRINTLINK### ###RSSLINK###

Informations- und Qualifizierungszentrum für Kommunen (IQZ)

Herzlich willkommen im Online-Angebot von familie-in-nrw.de, der zentralen Anlaufstelle zum Thema Kommunale Familienpolitik in Nordrhein-Westfalen.


Aktuelles

Workshop: „Bürgerschaftliches Engagement für Familien“
Am 29. März 2012 in Köln-Deutz

Das Informations- und Qualifizierungszentrum für Kommunen führt im Auftrag des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport im Rahmen einer Werkstattreihe einen Workshop zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement für Familien“ durch. (22.02.2012)
Durch die Folgen des demografischen Wandels und veränderter Familienstrukturen entstehen auf kommunaler Ebene neue Unterstützungsbedarfe. Kommunen können diese anspruchsvollen Aufgaben nicht alleine erfüllen und sind auf die Kooperation mit allen familienpolitischen Akteuren vor Ort angewiesen. Bürgerschaftliches Engagement ist in diesem Zusammenhang eine wichtige Ressource – sowohl im Hinblick auf die Mitgestaltung und Mitentscheidungskompetenz der Bürgerinnen und Bürger als auch im Sinne eines freiwilligen Engagements füreinander. Die solidarischen Potentiale vor Ort zu aktivieren und zu unterstützen ist daher eine wichtige Aufgabe der örtlichen Familienpolitik.

Das Informations- und Qualifizierungszentrum für Kommunen führt im Auftrag des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport im Rahmen einer Werkstattreihe daher den Workshop „Bürgerschaftliches Engagement für Familien“ durch.

Der Workshop soll die Rolle des Bürgerengagements von und für Familien verdeutlichen und Beispiele aus der Praxis vorstellen. In Arbeitsgruppen wird Raum zur Diskussion von Erfahrungen und zur Beantwortung offener Fragen geboten.

Das IQZ lädt ein:
Am: 29.03.2012 in der Zeit von 9.30 – 16.00 Uhr
Ort: Jugendherberge Köln-Deutz, Siegesstr. 5, 50679 Köln

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung bis zum 15.03.2012 per E-Mail (info(at)familie-in-nrw.de) an.

Vertiefungstexte

Vertiefungstexte bieten den Nutzenden des Portals detaillierte Informationen zu einem bestimmten Thema. Es handelt sich um wissenschaftliche Texte, die dennoch gut lesbar sind und die weitergehende Informationen und Anregungen bei der inhaltlichen Vorbereitung und Einschätzung spezieller familienpolitischer Vorhaben bieten können. mehr

Beispiel guter Praxis:
Jülich: DORV-Zentrum

Die Grundversorgung mit Lebensmitteln und Dienstleistungsangeboten ist insbesondere in Dörfern immer schwieriger aufrechtzuerhalten. In Jülich-Barmen wurden die Bürger aktiv, sie gründeten ein DORV-Zentrum zur „ortsnahen Rundumversorgung“. mehr

Beispiel guter Praxis:
Kreis Herford: Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets

Im Kreis Herford sah man in der Einführung des Bildungs- und Teilhabepakets eine Chance, das Thema Armut nachhaltig anzugehen. Mit der Einführung einer aufsuchenden Schulsozialarbeit sollten vor Ort wirkende Prozesse verstetigt werden. mehr

 

Aktuelles

Workshop: „Bürgerschaftliches Engagement für Familien“
Am 29. März 2012 in Köln-Deutz

Das Informations- und Qualifizierungszentrum für Kommunen führt im Auftrag des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport im Rahmen einer Werkstattreihe einen Workshop zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement für Familien“ durch. (22.02.2012)
Durch die Folgen des demografischen Wandels und veränderter Familienstrukturen entstehen auf kommunaler Ebene neue Unterstützungsbedarfe. Kommunen können diese anspruchsvollen Aufgaben nicht alleine erfüllen und sind auf die Kooperation mit allen familienpolitischen Akteuren vor Ort angewiesen. Bürgerschaftliches Engagement ist in diesem Zusammenhang eine wichtige Ressource – sowohl im Hinblick auf die Mitgestaltung und Mitentscheidungskompetenz der Bürgerinnen und Bürger als auch im Sinne eines freiwilligen Engagements füreinander. Die solidarischen Potentiale vor Ort zu aktivieren und zu unterstützen ist daher eine wichtige Aufgabe der örtlichen Familienpolitik.

Das Informations- und Qualifizierungszentrum für Kommunen führt im Auftrag des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport im Rahmen einer Werkstattreihe daher den Workshop „Bürgerschaftliches Engagement für Familien“ durch.

Der Workshop soll die Rolle des Bürgerengagements von und für Familien verdeutlichen und Beispiele aus der Praxis vorstellen. In Arbeitsgruppen wird Raum zur Diskussion von Erfahrungen und zur Beantwortung offener Fragen geboten.

Das IQZ lädt ein:
Am: 29.03.2012 in der Zeit von 9.30 – 16.00 Uhr
Ort: Jugendherberge Köln-Deutz, Siegesstr. 5, 50679 Köln

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung bis zum 15.03.2012 per E-Mail (info(at)familie-in-nrw.de) an.

###ADDTHIS###
###CAL### ###TEASERLISTE###
 


gedruckt am  16.04.2014
 - www.familie-in-nrw.de ist ein Angebot des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen